Achtung! Hotfix Rollup Pack 5 Breaks Universal Printserver 7.6

Update 26.06.2015: Laut Citrix Forum (Quelle), hat auch der zweite Hotfix keinerlei Besserung gebracht. Die Probleme zwischen UPS7.6 und HRP05 bleiben also weiter aktuell!

Leider gibt es wieder ein schlimmes Inkompatibilitätsproblem zwischen zwei Citrix Produkten. Nutzt man auf einer XenApp 6.5 Farm den Universal Print Client in der Version 7.6 und aktualisiert die Farm auf HRP05, gibt es massive Probleme beim Drucken. Wir haben das Problem gleich bei zwei Kunden durchlebt. Beide Situationen waren unterschiedlich, aber ähnlich.
Bei dem ersten Kunden gab es quasi einen Totalausfall. Nach dem Update waren alle Netzwerkdrucker unter “Geräte und Drucker” nur noch ausgegraut verfügbar und es war nicht mehr möglich irgendetwas mit den Druckern zu tun. Das Eventlog gab nichts sinnvolles her und diverse Neustarts brachten keine Abhilfe.
Bei dem zweiten Kunden war es anders, aber nicht weniger heftig. Dort versagten alle paar Stunden zufällig auf einem der Farmserver die Druckdienste. Man wusste also immer, wenn ein User sich beim Helpdesk gemeldet hat mit der Aussage, er können nicht drucken, gleich ist es wieder soweit! Anschließend versagte den Usern dann die explorer.exe den Dienst und als letztes sind ca. 80% der User des betroffenen Servers aus ihrer Session geflogen. Das passierte jeweils 4-5 Mal am Tag völlig zufällig auf irgendeinem der Server. Auch hier gab das Eventlog nichts her.
Aber in beiden Fällen gab es ja einige Gemeinsamkeiten. HRP05 und UPS7.6. Beide Probleme haben irgendwas mit Drucken zutun. Da war es erstmal nahe liegend dem UPS die Schuld zu geben. Wir haben dann viel rum getestet und diverse Sachen ausprobiert, aber den kompletten Weg will ich hier nicht aufzeichnen, zumal ja eh nur das Ergebnis zählt, oder? Also lange rede kurzer Sinn, als Workaround haben wir aktuell folgende Ideen im Einsatz (ohne Gewähr!):

Obwohl beide Updates (HRP05 und UPS7.6) schon eine Weile verfügbar sind, ist das Problem (zum Glück) wohl nicht sehr verbreitet. Ich habe in den Citrix Foren gesucht und zuerst nichts gefunden. Ich hatte das Problem dann scheinbar als erster gemeldet und viele Tage gab es auch erstmal keine Reaktion. Später gab es dann diverse Replys, unter anderem von Citrix Mitarbeitern, die das Problem bestätigten, weil es wohl in einem anderem Zusammenhang ebenfalls aufgetreten ist. Leider gibt es bis jetzt immer noch keine endgültige Lösung für das Problem.

Abschließend noch der Link zu der der Discussion im Citrix Forum: Hotfix Rollup Pack 5 for Citrix XenApp 6.5 Breaks Universal Print Server 7.6 (sometimes)

Author: Marco

Marco is an IT-System administrator and IT-Consultant with 10+ years experience. He is specialized in the delivery of virtual Apps and Desktops with Citrix solutions. In 2017 he has been awarded Citrix Technology Advocate by Citrix for his community work (#CTA). His second core area is availability & performance monitoring with Zabbix, a leading open-source solution. His employer is the German IT-Company ANAXCO which is developing a Transport Management Software (TMS) based on Microsoft Dynamics AX. More about Marco

2 thoughts on “Achtung! Hotfix Rollup Pack 5 Breaks Universal Printserver 7.6”

  1. Wir hatten ähnliche Probleme seit dem HRP05. Lösung: Jedem Druckobjekt auf dem Printserver muss der Benutzer “LOKALER DIENST” mit dem Recht “Drucken” hinzugefügt werden.

    1. Danke für deinen Kommentar. Davon habe ich in der Diskussion im Citrix Forum noch nie gehört. Falls ich einen Kunden zum erneuten testen bringen kann, werde ich das ausprobieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.