XenApp 7.6: App kann nicht gestartet werden

Wir bauen seit einer Weile parallel zu unserer internen XenApp 6.5 Struktur eine XenApp 7.6 Struktur auf, die die Nachfolge antreten soll. Leider war es mir aber nie möglich, mich über Storefront 2.6 und Citrix Receiver 4.2 zu Apps der XenApp 7.6 Farm zu verbinden, sondern immer nur zu den XenApp 6.5 Ressourcen.

Bei dem Versuch mich mit einer Anwendung zu verbinden, bekam ich sofort folgenden Fehler:
Clipboard01
Über den CTX Artikel How to Enable Logging on Receiver for Windows Using Registry Entries suchte ich in den Receiver Logs nach der Ursache, fand aber nichts. Ich bat im Citrix Forum um Hilfe, aber auch da konnte man mir nicht helfen. Später kam ich dann endlich auf die Idee, im Eventlog des Storefront Server, nach dem Fehler zu suchen und dort wurde tatsächlich protokolliert, was die Ursache ist.
Storefront_XML_01
Meine Recherche brachte mich dann zu folgendem Blog, in welchem die Lösung beschrieben steht: derTest- XenApp / XenDesktop 7.6 XML-Dienst vertrauen
Die XenApp Server vertrauen dem XML Dienst nicht. Was bei XenApp 6.5 noch eine Policy war, die ich per Default aktiviert habe, lässt sich im Citrix Studio für XenApp 7.6 nicht mehr finden. Gebraucht wird es immer noch, wird aber stattdessen jetzt über die PowerShell aktiviert.

Quelle: dertest.org

Author: Marco

Gelernter Fachinformatiker für Systemintegration (2010) CCA für XenServer 5.0 (2009) CCA für XenApp 5.0 (2011) CCA für XenApp 6.5 (2013) CCAA für XenApp 6.5 (2013) CCA für XenDesktop 5 (2013) Dell Wyse ThinOS Select Techniker (2011) Igel Authorized Partner (2009-2014) Intensivkurs “Group Policy Administration” Windows 7, 8.x sowie Windows Server 2008-R2 / 2012-R2 bei NT Systems, Dipl.-Ing. T. Pham (2014) Zu Gast auf der E2EVC Virtualization Conference in Berlin (2015) Zu Gast auf der Citrix Technology Exchange in Berlin (2016) Citrix Certified Associate – Networking (CCA – N) (2016) Citrix Certified Professional – Networking (CCP – N) (2017)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *